Castle Santo Estevao
   Foto: Schloß von Santo Estevao

Schloss von Santa Estevao liegt im gleichnamigen Dorf, das nordöstlich der Stadt von Chaves auf der Straße nach der Grenze zu Spanien liegt, entfernt. Es wird angenommen, dass die Burg Santo Estevao wurde von König Sancho I errichtet, an der Stelle einer alten römischen Festung. Nach der Eroberung des Schlosses war die Mauren wurde darauf Stärkung Arbeiten durchgeführt. Sehr viel, das Schloss erlitt während der portugiesischen Unabhängigkeitskrieg. In XIII-XIV Jahrhundert, während der Regierungszeit von König Dinis, das Schloss wurde modernisiert. Es ist erwähnenswert, dass auf einmal die mittelalterliche Burg war die Residenz des ersten Herzogs von Braganza, der uneheliche Sohn des Königs von Portugal war, Joao I.

In dem XVII Jahrhundert auf dem Gelände des Schlosses wurde durch das Verfahren der Bastionen der Vauban. Leider später, diese Stadtmauer abgerissen. Seit dem siebzehnten Jahrhundert wurde die Burg in Trostlosigkeit. Heute blieb die historische mittelalterliche Burg beeindruckende viereckigen Turm Torre de Menage, eine Höhe von 28 Metern.

Heute ist der Turm ist ein kleines Militärmuseum, das im Jahr 1978 eröffnet wurde. Das Museum beherbergt eine große Sammlung von Rüstungen, Uniformen und andere militärische Insignien. Die oberen Stockwerke des Museums enthalten Exponate, die die Besucher über den Ersten Weltkrieg, die Kriege in den portugiesischen Kolonien und den Angriff von 1912, sagen wird, wenn die Cavaliers stürmte Chaves.

Der Turm bietet einen spektakulären Blick auf die Umgebung, und der Turm selbst ist von wunderschönen Gärten umgeben.

Seit 1939, das Schloss als ein Denkmal von nationaler Bedeutung aufgeführt. In der Nähe des Schlosses ist die Pfarrkirche der Stadt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen