Kirche St. Johannes der Täufer und St. Prokop
   Foto: Kirche St. Johannes der Täufer und St. Prokop

In der Prager Vorort von dem Kaufhaus "Freundschaft" ist einer der wichtigsten Tempel der Stadt Ceske Budejovice. Es wurde im XIII Jahrhundert gegründet. Es wurde dann verkündet einen Heiligen Prokop, der kurz lebte in diesen Orten - auch bevor die Zeit gelegt Ceske Budejovice. Zu Ehren der neuen Heiligen, und beschlossen, eine Kirche, die auch empfangen wird, und eine zweite Schirmherr bauen - St. Johannes der Täufer.

Viele Forscher glauben, dass der Tempel vor 1265, die als das Gründungsdatum der Stadt gebaut. So sehen wir den Tempel, die das älteste Gebäude in Ceske Budejovice ist. By the way, hat das Aussehen der Stadt den Wert dieser Kirche zurückgegangen, aber die Gläubigen nie vergessen über ihn. Dies wird durch die Tatsache, dass es ständig seine Form zu verändern, Erfassen, oder umgekehrt, verlieren einige Teile unterstützt. So wurden in den Jahren 1340-1350 mit dem Hauptgebäude wurde in das Heiligtum angebracht ist, und im Jahre 1461 - der Glockenturm, durch die das Eingang zum Tempel. Im XVI Jahrhundert für den Bogen in Form von zusätzlichen Stützstangen gebaut und errichtet den Chor. Im Jahre 1872 wurde eine Kapelle abgerissen.

Das Innere der Kirche Fresken aus der Renaissance.

In jüngster Zeit im Zuge der Wiederherstellung unter der Galerie festgestellt wurde, Grabsteine ​​XVI. Es ist möglich, dem Schluss, dass, bevor der Tempel wurde von einer Stadt Friedhof umgeben - der einzige für die ganze Stadt. Der alte Teil des Friedhofs wurde geebnet, nun es gibt Häuser. Ein Ort, wo es neue Gräber, wird jetzt durch den Park besetzt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen