Kapelle des Herrn Muck
   Foto: Kapelle des Herrn Muck

St. Nikolaus - - und dem Schwarzen Turm Hoch kompakte Bau der Kapelle des Herrn Muck kann neben der Hauptkirche der Stadt gesehen werden. Es wurde auf dem Gelände gebaut eine alte, wie ein kleiner Tempel, die im Namen des heiligen Jakobus geweiht wurde. In den Jahren 1727-1731 wurde die gotische Kirche abgerissen und ersetzt es mit der Barockkapelle des Herrn Muck.

Das Schicksal dieses Gebäudes war nicht einfach. Vielleicht noch eindrucksvoller Nachbarschaft der Kirche machte es unnötig und nicht beanspruchten während einer Kirchenreform, durch Kaiser Joseph II gehostet. Im Jahre 1785 seine enge bis 1855 zu rekonstruieren und wieder öffnen. Einige Forscher glauben, dass vor dem Schließen Lager errichtet wurde. Was immer es war, der Service war es nicht verpflichtet.

Wie in den Tagen der alten Kapelle vom Friedhof umgeben, seine Umgebung ist sehr interessiert Archäologen, die sich hier in regelmäßigen Abständen ausgegraben. Einige Wissenschaftler untersuchen auch den Boden und die Wände der Kapelle, versuchen, einige historische Artefakte zu finden.

Im Barockstil restauriert, vierseitige Kapelle mit abgeschrägten Ecken mit zwei Türmen, die den Eingang flankieren, wie es eingerichtet. Die Kuppel im Inneren ist in hellen Farben gemalt. Über dem Wandbild "Gott der Vater mit den Engeln", die auf dem Depot gelegt arbeitete YA Shopf. Es stammt aus dem fernen Jahr 1729, und erreichte unsere Tage in perfektem Zustand. Der Altar, auf dem sich ein Bild von Christus auf dem Ölberg, ist von einem unbekannten Meister Schneider gehört.

In der Kapelle des Herrn Muck sind griechisch-katholische Service. Es ist am Sonntag geöffnet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen