Kap Cabo Zhiranu
   Foto: Kap Cabo Zhiranu

Kap Cabo Zhiranu an der Südküste der Insel Madeira, zwei Kilometer westlich des Stadtzentrums von Camara de Lobos, einem typischen Fischerdorf. Das Dorf ist berühmt für die Tatsache, dass Winston Churchill liebte es Zeit dort zu verbringen und schrieb einige seiner Gemälde. Außerdem Camara de Lobos gilt als der wichtigste Ort der Produktion von Fisch-Schwert sein.

Kap Cabo Zhiranu ist ein beliebtes Ziel unter den Reisenden und auch als eine der höchsten Vorgebirge, nicht nur in Europa, sondern auch in der Welt. Im Oktober 2012 am Kap (580 Meter über dem Meeresspiegel) wurde Aussichtsplattform mit herrlichem Blick etabliert. Kap Cabo Zhiranu - ziemlich berühmt unter Paragleiter und Fans von BASE-Jumping.

Einst war es unzugänglichen Felsen, aber jetzt angebaut. All das bergige Gelände verwandelte sich in Plantagen, die Obst, Gemüse und Weintrauben wachsen. Im lokalen Dialekt, und solche kleine Portionen von Kulturland als "fazhensh." Zuvor in dieses Land konnte nur mit dem Boot erreicht werden, aber seit 2003 für die Bequemlichkeit der Landwirte haben so etwas wie eine Seilbahn errichtet.

Es gibt eine Theorie, dass das Kap Cabo Zhiranu hieß João Gonçalves Zarco, dem Entdecker von Madeira, als er während seiner Reise umgangen, weil der zweite Teil des Namens des Kaps der portugiesischen bedeutet "turn".

Ausflugsziele erwähnenswert, Museum, das auf der Aussichtsplattform befindet. Exponate des Museums erzählen die berühmten Menschen, die das Cape besucht. Es gibt eine Kapelle Unserer Lieben Frau von Fatima, die 1974 erbaut wurde.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen