Naturpark "Apuanischen Alpen"
   Foto: Naturpark "Apuanischen Alpen"

Naturpark "Apuanischen Alpen" auf dem Gebiet der italienischen Region Toskana - es erstreckt sich über 60 km entlang der Küste des Tyrrhenischen Meeres und nimmt einen Teil der Gemeinden der Versilia, Lunigiana und Garfagnana. Dies ist einer der interessantesten Bergketten von Italien, nicht nur für die Vielfalt der Landschaft, sondern auch den Reichtum der Flora und Fauna. Darüber hinaus können Sie Spuren menschlicher Aktivitäten aus der Zeit der Antike finden, Denkmäler der Geschichte, Kultur und Architektur. Und die Apuanischen Alpen schätzen weltweit für seine Marmor und anderen dekortavnymi und Natursteinen (grüner Marmor Roman "Cipollino" Cardoso, Brekzien).

Nur wenige Kilometer von der Küstenebene der Versilia die Apuanischen Alpen erreichen fast 2.000 Meter in der Höhe (Monte Pisanino - 1947 m). Die ganze Bergkette ist bekannt für interessante geologische Formationen - Moränen, Findlinge, Täler und Cirque Gletscher der letzten Eiszeit. Im Park können Sie tiefe Schluchten und Täler und unglaubliche unterirdische Labyrinthe und Tunnel zum Beispiel zu finden, hier ist Antro del Korkia - das Hauptsystem von unterirdischen Tunneln in Italien und einer der größten in der Welt, hat etwa 70 km Länge und 1.210 Metern Höhe .

Die Vegetation des Parks ist sehr vielfältig - von den typischen mediterranen Sträucher am Fuße der Berge, um den Eichen- und Kastanienhainen, auf einer Höhe von tausend Metern über dem Meeresspiegel auf den Almen zu felsigen Klippen mit sehr interessanten Flora. Hier in den Bergen, von Bären, Wölfe, Luchse und Rotwild bewohnt, und im Himmel schweben chough, Wanderfalken, rot Rebhühner, Schwalben und Alpenheckenbraunelle.

Auf dem Gebiet der Apuanischen Alpen verstreut zahlreiche alte Dörfer, die Touristen mit seiner farbenfrohen Atmosphäre und traditionelle Lebensweise zu gewinnen - Casola ein interessantes Museum, Montignoso mit Schloss Aginolfi, Mass der botanische Gärten, Seravezza Palazzo Medicheo und das Museum der Volkstraditionen, Gallicano mit Rocca di Trassiliko. Equi Terme, das für seine Thermalbäder und Canyon Solko in Carrara können Sie das Museum des berühmten Carrara-Marmor und in Camaiore finden bekannt - Archäologische Museum. Interessante Getreidemühle aus dem 18. Jahrhundert, in der Stadt Vallica und in Pescaglia, ein einzigartiges Museum der Kastanien erhalten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Naturpark Apuanischen Alpen