Marine Reserve von Capo Rizzuto
   Foto: Marine Reserve von Capo Rizzuto

Meeresschutzgebiet "Capo Rizzuto" - ist ein kleines Naturschutzgebiet, in der Provinz Crotone in Kalabrien und Teil der Gemeinde von Crotone und Isola Capo Rizzuto entfernt. Das Naturschutzgebiet ist in drei Zonen, von denen jede einen gewissen Schutz bietet unterteilt.

Zone A vollständig geschlossen zu allen Aktivitäten, darunter Tauchen, Schwimmen, Angeln und Segeln. Es wird nur für die Forschung und die Organisation von Reisegruppen erlaubt. Zone B umgibt Zone A. Es gibt nicht so enge Grenzen, aber auch die Verwendung von Motorbooten und Liegeplätzen verboten. Angeln ist nur in gesonderten Bereichen erlaubt. Schließlich wird in der Zone C öffnen sich nur in organisierten Gruppen reisen.

Die Gesamtfläche des Naturschutzgebietes von Capo Rizzuto ist 13, 5 Tausend Hektar Wasserfläche und 37 km Küste. Das Reservat liegt im östlichsten Teil von Kalabrien. In der Nähe liegt die Stadt Isola di Capo Rizzuto mit einer Bevölkerung von etwa 15 Tausend Menschen. Trotz seines Namens - Isola, die von italienischen Mitteln "Insel" übersetzt - ist keine Insel im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist eher eine Landenge, ragt weit in die Tiefsee. Die Hauptattraktion der Isola di Capo Rizzuto ist Schloss Le Castella 16. Jahrhundert, befindet sich 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Es ist in diesem Schloss können Sie eine Tour der Marine Reserve buchen. Darüber hinaus ist die Stadt kann man einen bescheidenen Madonna griechischen Tempel auf die Patronin von Isola Capo Rizzuto Di gewidmet und eine zylindrische Turm Torre Vecchia 16. Jahrhunderts gebaut, um die Küste vor den Überfällen der Barbaren zu verteidigen sehen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen