Burgas Opera House
   Foto: Burgas Opera House

Oper von Burgas ist ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt, jährlich empfängt Zehntausende von Touristen. Seit Beginn des zweitausendsten Oper und Philharmonie Burgas Stadt durchführen auf der gleichen Bühne, die deutlich erweitern und zu diversifizieren den Angeboten Zuschauer Repertoire. Zahlreiche kulturelle Aktivitäten der Stadt, wo das Team von Burgas Opern aktiv beteiligt, immer daran interessiert, anspruchsvolle Zielgruppe: Aprils fünftägige Festival der klassischen Musik die österreichischen und deutschen Komponisten gewidmet Leiter Emil Chakyrovu Juli Opera Festival, Art Week im August. Im Sommer können die Bewohner und Besucher die brillanten Aufführungen unter freiem Himmel, mit der Teilnahme von berühmten Künstlern der Teams aus anderen Theatern organisiert zu genießen.

Starten des Theaters begann 1972 mit der Gründung eines professionellen Operntruppe, die den Status der Staatstheater erhalten (in der Tat, die Kunst der Oper in Bourgas erschien sogar noch früher - auf die Inszenierung von einem Amateur im Jahr 1955, "La Traviata" von Giuseppe Verdi). Mit dem Beginn des offiziellen Tätigkeit als staatliche Einrichtung in das Vermögen des Theaters war mehr als 35 klassische und moderne Opern, Ballette und Operetten.

In der gegenwärtigen Phase ihrer Entwicklungsteam Opera Burgas unterstützt eifrig den Ruf sein eigenes Theater und versuchte, seine Kreativität ganze neue Generation von Zuschauern und Zuhörern zu gewinnen. Für die Saison das Theater ist in der Regel durchgeführt 6 Premieren, organisierte Besuche von berühmten Opernsänger (zum Beispiel das Theater mit solchen Meistern wie Tsvetanov, Andreev, Caneva, Tsvetkov und vielen anderen gearbeitet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen