Ilyas-Kaya
   Foto: Ilyas-Kaya

Eine der schönsten Gegenden der südlichen Küste der Krim wird als Balaclava Bucht, deren Schönheit von der Spitze des Berges Ilyas-Kaya sichtbar. Climbing Mount komplex und nicht durch eine Person, ist eine besondere Ausbildung erforderlich ist. Tausende von Reisenden in den letzten Jahren erhöht die Wege an die Spitze. Früher gab gehandelt Kirche St. Elias, dessen Name der Scheitelpunkt. Jetzt in seinem Ort die Ruinen, die nur wenige Gehminuten von der Wallfahrtskirche befindet. Ilyas-Kaya bedeutet "Berg des Elias" aus der Sprache der Krimtataren übersetzt, und nannte sie zu Ehren von Elijah der Thisbiter, ein Prophet.

Jetzt an die Spitze Ilyas-Kaya ist sehr beliebt. Es wird angenommen, dass dies einer der "Orte der Kraft", die auf der Krim viele. Es wird anders genannt - Tyshlar, Finger Riesen Tempel der Sonne, und es hat eine ziemlich starke positive Energie hat. Platz für den Tempel ist in der Regel nicht zufällig gewählt. Die Kirche wurde eingezäunt Wand, aus dem es nur eine Spur. Von der Spitze des Berges deutlich sichtbaren Stelle des Tempels. Er hat eine besondere Architektur.

Der Pfad steigt aus dem Nachlass Wald, führt durch das Dorf von Balaclava. Dieses Dorf verließ seine Einwohner im Jahr 1778 weiter einige Felsen in Form von vertikalen Zähne gesetzt fast ein perfekter Kreis zu sehen. Es scheint, dass es die Schaffung von menschlichen Händen, als Großbritanniens Stonehenge. Aber diese natürliche Schöpfung.

Von den Top Ilyas-Kaya bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht Laspi. Auf der anderen Seite der Bucht ist von Felsen Kush-Kaya umgeben. Von der Spitze Ilyas-Kaya gesehen South Beach und die Steigungen der Krim-Berge auf der einen Seite, und das Reservoir Chernorechenskoye Bajdarski Valley - auf der anderen Seite. Von der Spitze des Kaps ist sichtbar und Aya Cape Sarich, mit Wacholder bedeckt.

Die Höhe des Berges ist 681 m. Es hat eine steil nach Süd-Westen und Süden. Der Rest der sanften Hängen und steigt an die Spitze der Spur. Unter den Steinen, können Sie rollen sich und verbringen Sie unvergessliche Momente in der Stille.

Die Plätze sind schön mit vielfältiger Flora und Fauna. Hier gibt es 20 Arten von Orchideen. Es wächst eine Menge Anacamptis, es prangt Ophrys fasziniert Comperia Taurica Comper, nur hier wächst. Es wird von der Schwanzfaser von unten Blatt hängenden anerkannt.

Nach dem Besuch dieser Orte, erhält die Person eine außergewöhnliche Energieladung, ein unvergessliches Erlebnis und eine große Freude.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Ilyas-Kaya