Kirche des hl. Peter und Paul
   Foto: Kirche des hl. Peter und Paul

Kirche der Heiligen Peter und Paul wurde als Erweiterung der Festungsmauern gebaut. Sie ist die Hälfte von dicken, robusten Wänden versteckt, aber die Hauptfassade nichts behindert wird. Zum Eingang der Kirche ist breit und hoch Treppe.

Innerhalb der Stadtmauern können Sie sehen, die Gräber vom XVI-XVII Jahrhundert und mit schönen Grabsteinen dekoriert. Sie bewegten sich hier im Jahre 1780, als es von dem örtlichen Friedhof zerstört.

Kirche der Heiligen Peter und Paul wurde im Jahre 1258 gegründet. Es wurde zuerst in schriftlichen Quellen Prager Erzbischof John III erwähnt. Leider ist das Kirchengebäude, die wir heute sehen, ist nicht das Original. First Church of St. Peter und Paul erlitt bei einem Brand im Jahre 1452. Ihr umgebaut 4 Jahre.

Die wichtigsten Kriterien, anhand deren die Kirche schon von weitem zu sehen ist - ein hoher Glockenturm. Es wurde an der Kirche im Jahre 1477 angebracht.

Am Ende des XVII Jahrhunderts wurde die Kirche in Überarbeitung der lokalen Abt Thomas Santorius, der der Tempel bequemer für die Gläubigen zu machen suchte engagiert.

Ein weiteres Feuer in 1891. Kirche schwer verbrannt. Um das Innere eingeladen, lokale Künstler Adolph Tinzmanna die erstellte wieder die Malerei der Wände und die Decke wieder herzustellen. Die Innenräume sind in bläulichen Tönen gehalten und schafft eine festliche Atmosphäre im Tempel.

Bei einem Besuch in einem Tempel, in dem die Leistung mehrmals pro Woche, achten Sie auf den Altar, die seit 1765 erhalten geblieben ist. Es zeigt Bilder der Schutzheiligen der Kirche. In der Nähe des Altars, können Sie auch sehen, eine große Statue Unserer Lieben Frau der Jungfrau Maria, in dem XIV Jahrhundert hergestellt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche des hl. Peter und Paul
Halle Broumov
Benediktiner-Kloster
Kirche des Heiligen Geistes
Kirche St. Wenzel