Schloss Veveří
   Foto: Schloss Veveří

Veveří Burg - die größte Burg am Ufer des Baches Veverka, die von Tschechisch übersetzt bedeutet "Eichhörnchen." Diese Burg gilt als der Stolz der Tschechischen Republik zu sein, so dass, wenn Sie Glück haben, in Brno werden sollen, nicht die Möglichkeit, aus der Stadt zu gehen, um den berühmten Schloss Zeuge verpassen. Es ist 13 km vom Stadtzentrum entfernt und ist von den städtischen Behörden laufen. Eintritt in die Burg gegen einen Aufpreis können Sie auch einen Rundgang durch die Innenausstattung, in der Sie eine Menge von Legenden, die mit diesem Schloss verbunden erzählen buchen.

Veveří Burg gilt als eine der ältesten Burgen der Tschechischen Republik. Es wurde im Jahre 1059 gegründet, der Herrscher dieser Stelle - der Prinz der Gattung Przhemyshlovichey, die an der Macht in der Tschechischen Staates waren. Ursprünglich wurde das Schloss als Jagdschloss genutzt, aber nach einer Weile wurde ein Wohnschloss.

Im Schloss XIV Jahrhundert Veveří komplett neu gestaltet. Es wurde mit dem Hauptkörper der Kapelle und Turm angebracht. All diese Pracht wurde von hohen Mauern, der Hauptzweck es war, zahlreiche feindliche Belagerung aufrechtzuerhalten umgeben. Ich muss seinen Job richtig Wand sagen. Castle oft ausgefällt, aber nur wenige geschafft, es zu erfassen.

Im Laufe seiner Geschichte hat das Schloss viele berühmte Menschen gesehen. Er besuchte Sir Winston Churchill, und war da nicht durch Werke, sondern einfach ihre Flitterwochen verbracht. Romantische Umgebung des Schlosses und jetzt beinhalten Paare, die gehen, um hier zu spielen Hochzeit. Darüber hinaus ist die Burg finden oft Konzerte und diverse Feierlichkeiten, die jeder ist eingeladen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Schloss Veveří
Kathedrale des hl. Peter und Paul
Kirche des Heiligen Kreuzes
Altes Rathaus
Neues Rathaus
Thomas Abbey
Kirche von St. James
Museum der Roma-Kultur