Black Rock
   Photo: Black Rock

Black Rock - ein Naturdenkmal in der Ortschaft Borovets (in einer malerischen Lage am Hang des Rila-Gebirge, auf einer Höhe von 1300 Meter über dem Meeresspiegel).

Auf die Black Rock von der Kurstadt führt die touristische Route. Der Weg führt durch Jahrhunderte alte Kiefernwälder, grüne Wiesen, Blumenwiesen und kleine Bäche. Der Weg gilt als ziemlich einfach zu sein, übergeben, aber auch für die Bequemlichkeit der Touristen an einigen Stellen gebaut Holztreppe mit Geländer und Brücken. Ein Spaziergang in der einen Richtung wird etwa 90 Minuten dauern. Um zum Black Rock sowohl unabhängig als auch mit einer Gruppe, begleitet von einem Reiseleiter gehen kann. Die Breite der Strecke können auch diese Route auf dem Pferderücken zu überwinden, zu Pferd oder in einem kleinen Wagen. Auf dem Weg dorthin können Sie einen kleinen Halt machen und ein Picknick im Grünen.

Black Rock ist leicht über der Quelle des Flusses Maritsa. Der Name, den sie wegen der ungewöhnlichen, fast schwarz Rock erhalten. Dieses Merkmal der Wissenschaftler mit der Lage auf die Berge und das Wetter Einfluss verbunden. Im Jahr 1974 wurde dieser Ort offiziell erklärt, ein Naturdenkmal.

Der Wanderweg führt an der Spitze der Black Rock. Auf einem kleinen Fleck in der Nähe von der Klippe ist eine Aussichtsplattform für Sicherheitsgeländer eingezäunt. Hier genießen Sie eine herrliche Aussicht auf den Hängen des Rila-Gebirge, das Maritsa-Fluss und seinen Nebenflüssen.

Black Rock hat den Bekanntheitsgrad. Es gibt Hinweise, dass vor und nach dem 9. September 1944 gab es für die Einwohner von benachbarten Dörfern getötet Zehn anstößig für die Regierung. Im Gedenken an die unschuldigen Opfer des Terrors in der Nähe der Aussichtsplattform installiert Metallkreuz.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen