Dali Museum in Beaune
   Foto: Dali Museum in Beaune

Die Fläche des Salvador Dalí Museum in Bonn ist recht klein - nur etwa dreihundert Quadratmetern. Doch diese kleinen Raum gibt es eine extrem hohe Konzentration von Werken im Geist des Surrealismus. Sein offizieller Name - Le Dalineum.

Viele der Exponate sind die Aufgaben der Privatsammlung von Werken von Salvador Dali, die der Gründer des Museums lockt mehr als 30 Jahre ist. Die Herrin des Museums wirkt oft wie ein Reiseleiter und können die Besucher sagen, viel Wissenswertes über das Leben und Werk des Malers, darunter, um sie auf die Nuancen der ursprünglichen und einzigartigen Kunst von Dali zu widmen.

Im Museum können Sie sehen, wie die berühmten Gemälde und Zeichnungen, Radierungen, Lithografien und Skulpturen, von der Hand des Genies gemacht. Im Museumsshop können Sie nicht nur Souvenirs, sondern auch ein echtes Werk des Künstlers, in einem geeigneten Zertifikat zertifiziert zu kaufen.

Dali Museum in Beaune liegt auf dem Platz Monge entfernt. Ein Verweis kann ein Glockenturm, in der Nähe von dem er sich befindet ist. Tower - eines der beliebtesten lokalen Sehenswürdigkeiten, es war in den XII-XIV Jahrhundert gebaut, einschließlich der Erlöse aus der Steuer auf Salz.

In der Nähe der Einfahrt zum Dali-Museum können Sie sehen, die Retro-rote Auto, das als Poster Tischen serviert und mit Postern der Darstellung der Künstler gestaltet.

Alles in der Welt, gibt es mehrere Museen, die den Werken von Salvador Dali gewidmet. Einer von ihnen ist in Paris, zwei befinden - in Spanien, in den Städten Púbol und Figueres, und eine andere - in den USA Stadt St. Petersburg. Es ist erwähnenswert, dass die Arbeit des Meisters der anderen Französisch Stadt rühmen konnte - Perpignan, wo Salvador Dali malte die Wände des alten Bahnhofs, erklärte er den Mittelpunkt des Universums. Darüber hinaus, das Museum für Perpignan Rigaud hielt seine Gemälde.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen