Bologovsky Bahnhof
   Foto: Bologovsky Bahnhof

Bologovsky Bahnhof wurde zur gleichen Zeit mit der Eisenbahn gebaut. Nikolaev Bahn wurde offiziell im Jahre 1851 eröffnet. Erste Bologovsky Bahnhof wurde von St. Petersburg Architekten R. Zhelyazevicha ausgelegt Zuerst musste die Station eine Etage mit Baldachin hängen über der Plattform und mit einer Länge von 115 Metern, mit der es möglich, vor dem Wetter zu verbergen war.

Der Bau der Bahnhöfe auf dieser Straße wurde von dem Architekten KA Ton gesteuert Builders werden ständig beeilen. Vor der Ankunft auf der Szene Graphen Kleinmichel vorzeitig pruzhaly entfernt Fixierung und als ein Ergebnis der Tatsache, dass eine Lösung nicht gelungen ist, eine Festung Gewölbe Station punkten zusammengebrochen. Kleinmichel habe auch nicht wie die Dicke der Mauerwerksfugen, wollte er dünne Nähte. Als Ergebnis KA Tonne entfernt von der Konstruktion.

Bahnhof in der Stadt Bologoye ist ein herausragendes historisches und architektonisches Denkmal.

Nach dem Bau der Eisenbahn wurde angetrieben, es zu versuchen zwei Bataillone von Soldaten. 18. August 1851 aus St. Petersburg kam die königliche Zug. Auf beiden Seiten der Bahn war eine Wache von Soldaten.

Theophile Gautier, Französisch Schriftsteller, auf der Durchreise im Jahre 1858 beschrieben, das Gebäude Bologovsky Bologoe Station als "ausgezeichnet" in der Architektur, die "Rot-Ton Backstein und weißen Stein kombiniert." Gauthier wies darauf hin, dass die Station steht die Kirche zwischen den Zeilen, und der Bahnhof ranken ihre Gürtel.

Bologovsky Bahnhofsgebäude wurde aus roten Backsteinen, zwischen denen der geraden Linie der weißen Lösung gebaut. Gewölbe und Dekoration weiß hervorgehoben. Block Wände - Runde. In der Zeit von 1875 bis 1887 Jahren war das Gebäude im Umbau. Es wurde auf der zweiten Etage gebaut. Die Arbeit wurde sehr sorgfältig durchgeführt. Aber der Fahrplan nicht kaputt ist.

Im frühen 20. Jahrhundert begann mit dem Bau eines neuen zweistöckigen Bahnhofsgebäude. Baldachin über den von gusseisernen Säulen unterstützten Plattformen mit Rosetten verziert. Es wurde ebenfalls gebaut oberirdischen überdachten Gang für die Fahrgäste. Die Station wurde im Jahr 1917 wiedereröffnet.

Während der Kriegsjahre Bologoe ist die Gateway-Station wurde zum ständigen Bombardierungen ausgesetzt, aber trotz dieser, die Autobahn reibungslos. 4. Mai 1985 für die Hilfe der Roten Armee und der Marine im Zweiten Weltkrieg Station Bologoye ausgezeichnet mit dem Orden des Großen Vaterländischen Krieges. Auf dem Territorium des Obelisken von bahnhof Bologoye, der auf seinem Arbeitsamt gestorben.

Nach dem Zweiten Weltkrieg Bologovsky renovierten Bahnhofs. Ihr heutiges Aussehen der Station war am Ende der 1980er Jahre. Am Bahnhof in Bologoye es einen Warteraum, eine Snack-Bar und ein Restaurant, Ruheräume, Verkaufsstellen, Polizei, Gesundheitszentrum, Apotheke, Zeitungsladen, Telefon und Spielautomaten. Auf die Plattform gesetzt Imbissbuden.

Auf dem Territorium der Station zum ewigen Park Lok-Held, ein Symbol der Stadt und ein Denkmal für den Mut der Fahrer Bologoe gesetzt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen