Kathedrale von St. Teresa von Avila
   Foto: Kathedrale von St .. Teresa von Avila

Kathedrale von St. Teresa von Avila (auch bekannt als die Kathedrale von Bjelovar bekannt) - es ist eine katholische Kirche in Bjelovar. Es ist ein Denkmal der Architektur, es gehört der Diözese von Bjelovar-Krizevci. Kathedrale Status im Dezember 2009, als die Diözese wurde mit dem Zentrum in Bjelovar gebildet. Zuerst war es ein gewöhnlicher Pfarrkirche.

Die Geschichte der Kathedrale ist aus dem XVIII Jahrhundert. Im Jahre 1756 schloss die Stadt Bau einer großen Festung, in die Befestigungsarbeiten an der Schaffung des Militärischen Krajina gewidmet - Grenzregion im Süden des Habsburger Reiches. Als Ergebnis wurde die Stadtbevölkerung von zahlreichen Arbeitnehmern ergänzt. Im Jahre 1761 wurden die Behörden in Bjelovar Militärgrenze tschechischen Mönche eingeladen, die den Orden der Piaristen.

Die einzige religiöse Gebäude zu der Zeit war die Stadt eine kleine Kapelle, so dass die Behörden beschlossen, eine geräumige Kirche zu bauen. Im April 1765 legte sie den Grundstein für die Zukunft der Kirche und von 1770 er bereit ist, den Hauptteil war. Im Oktober 1772 die Weihe der Kirche der heiligen Teresa von Avila. Die Wahl fiel auf St Teresa, als sie ist der Schutzpatron von Maria Theresia, Königin, Kaiserin und Erzherzogin. Der Bau des Glockenturms an der Fassade der Kirche wurde im Jahre 1774 fertig gestellt. Das fertige Gebäude ist die Personifikation des Barock.

Im Jahr 1880 gab es ein Erdbeben, die Schäden an der Kirche verursacht werden, und acht Jahre später wurde die Kirche wieder aufgebaut und nach dem Plan des Architekten Herman Bolle umgebaut. Das Innere der Kirche wurde im Jahr 1896 deutlich aktualisiert.

Vor 1980 diese Kirche war die einzige religiöse Gebäude in Bjelovar und seine Umgebung waren die Gemeindemitglieder alle Katholiken der Stadt. Doch im Jahr 1980, es wurde Bau einer weiteren Kirche getragen - St. Antonius von Padua.

Am Ende des Unabhängigkeitskrieges, durch die auch die Kirche erlitten (darunter drei Gemeindemitglieder, die getötet wurden beim Beten in der Kirche) wurde die Kirche restauriert. In Erinnerung an Frauen, die ihr Leben in den Mauern des Tempels verloren hat eine spezielle Plakette.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen