Schloss Malenovice
   Foto: Schloss Malenovice

Urlaub oder sich auf der Durchreise in Zlin, nicht die Möglichkeit, die massiven, streng Burg Malenovice, die 6 km von der Stadt ist zu besuchen verpassen. Er kann mit dem Bus, der mehrmals pro Stunde läuft erreichbar.

Der Gründer der Burg können Sie Jan Jindřich nennen - lokale Edelmann, der ist ein Tag des XIV Jahrhunderts beschlossen, voller Glück fehlt eine Burg. Im romanischen Stil neben Zlin erbaute erschienen ein paar Jahre später. Um jedoch in vollem Umfang genießen Sie Ihr neues Zuhause Jindrich nicht - das Schloss Lichtenburg, der es für mehrere Jahrhunderte im Besitz übergeben. Dann werden die Besitzer des Schlosses wird zu einer Art Tetourov - reiche und edle Herren, der eine Reihe von Häusern in Zlin im Besitz. Und ich erinnere mich nicht an die Herrschaft der Familie, wenn nicht die Rekonstruktion des Schlosses angezettelt. Der Bau des Schlosses wurde in ein Renaissance-Stil verwandelt, obwohl die Fassade war noch nicht viel unvergesslichen Dekor.

Der Palast wurde mehrmals den Besitzer, bis durch den tschechischen Staat übernommen geändert. Er blieb eine uneinnehmbare Festung mit kleinen Fenstern und dicken Mauern. Neben dem Schloss steht der Turm, der nur gibt dem ganzen Komplex der Erhabenheit. Heute ist das Schloss ein Museum in der südöstlichen Mähren, die ihre Arbeit im Jahr 1951 begann. Es gibt präsentiert Objekte, die über die Geschichte und Traditionen der Bewohner der Region erzählen.

Während des Sommers, die Burg Malenovice halten oft Konzerte und Theater und historische Darstellung. Es ist interessant, um die Leistung der Band besuchen, was zeigt, Fechttechniken der vergangenen Jahrhunderte.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen