Castle Goleszow
   Foto: Castle Goleszow

Einfache und majestätische Schloss Holešov wurde in der Stadt mit dem gleichen Namen auf dem Gelände einer alten Festung gebaut, sind in den alten Tagen ausgeführt werden, eine Sicherheitsfunktion. Holešov war eine wichtige Siedlung, durch die der Handelsroute, die die Ostsee mit dem Mittelmeer. An die Händler, die ihre Waren zu schützen, wurde ein leistungsfähiges Hochburg gebaut. 1245 fest in der Geschichte der örtlichen Festung, wie dem Tag ihrer ersten Erwähnung in schriftlichen Quellen verschanzt. In den turbulenten Zeiten der Hussitenkriege Burg litt erheblich. Es Erdboden gleichgemacht und die Mittel der Herren Sternberg baute eine komplett neue Burg, das schließlich gab Renaissance Funktionen.

Die neuen Eigentümer von diesen Orten - im Jahre 1650 wurde das Schloss wieder in ein luxuriöses Barockgebäude, das um das Rennen zu Bayern erheben war wieder aufgebaut. Die resultierende Struktur bestand aus vier Flügeln und sechs Türme, die im Ring anmutige Hof nahm. Danach Bildrekonstruktion des Schlosses hat sich nicht viel verändert, so dass wir es zu sehen, wie es konzipiert wurde und brillante Graf Jan Rottal.

Das Schloss ist von einem grünen Park im italienischen Stil, eine Fläche von 62 Hektar umgeben. Es ist zu jeder Zeit des Jahres zieht Tausende von Touristen, die überrascht, ein Netzwerk von Kanälen mit großer Phantasie geschaffen berücksichtigen sind. Wenn Sie in den Park von oben betrachten, können wir sehen, dass die Kanäle in Form von der Meeresgott Neptun-Dreizack gelegt. Auch hier gebrochen wunderschönen Garten, bestehend aus zahlreichen Rosen von verschiedenen Sorten. Irgendwo in der Tiefe können Sie eine Skulptur des tschechischen Komponisten F. K. Richter, der in Holesov geboren werden können.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen