Burg Brumov
   Foto: Castle Brumov

Ehemalige Brumov Castle liegt in der Nähe der Ortschaft brumov-bylnice entfernt. Es war in 1210-1220 Jahren treuer Vasall des Königs von Böhmen Ottokar I. baute das Schloss sollte als Sicherheits Festung Steuern der Reihenfolge auf dem Handelsweg zwischen Ungarn und der Tschechischen Republik zu dienen.

Es war einer der bedeutendsten und großen tschechischen Burgen. Seine dicken Mauern jede Belagerung standhalten konnte, und alle Türme der Nähe zu sehen. Es wird jedoch Zeit nicht verschont Steingebäude. Brumov Burg wurde mehrmals umgebaut und von Hand zu Hand. Zu Beginn des XV Jahrhunderts während der Hussitenkriege wurde es eine Armee von König Sigismund hat jedoch nach einer langen Belagerung.

Dann begann die Burg von den Feuern, die eine wirkliche Strafe mittelalterlichen Städte haben zu leiden. Die erste große Feuer, das fast alle Schlossnebengebäude zerstört, kam im Jahre 1760. Recovery unterliegen einigen. Das Schloss hat noch nie von der Zerstörung erholt. Es brannte zweimal: 1820 und 1827 jeweils. Diese Feuer waren tödlich. Von der Burg in Trümmern.

Schloss und ist nun in einem heruntergekommenen Zustand. Auf den touristischen Sehenswürdigkeiten der Tschechischen Republik bei der Erwähnung von den Sehenswürdigkeiten der Stadt brumov-bylnice schreiben, dass Brumov Burgruinen sind, daran teilzunehmen. Natürlich ist der Wiederaufbau des Schlosses durchgeführt mehr als einmal. In 1995-2000 hat sich die tschechische Regierung das Schloss renoviert, und öffnen Sie es an die Öffentlichkeit.

Die Burg Brumov kann zu jeder Zeit des Jahres kommen, aber es während der verschiedenen historischen Ereignissen besonders interessant aussieht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen