Tsionskirhe
   Foto: Tsionskirhe

Kirche der evangelischen Gemeinde Tsionskirhe wurde 1873 eröffnet. Für den Bau wurden Geld verwendet werden, um den Bau von Kirchen, von Wilhelm I. gegründet, zu finanzieren, und der Fonds geschaffen, die 1861.06.14 zu Ehren des King of the rescue Anschlag auf sein Leben in Baden-Baden. Der Bau dauerte 7 Jahre an dem Projekt im August Horta.

Tsionskirhe steht auf einem Hügel in der Höhe von 52 Metern, die an der Kreuzung der drei Hauptverkehrsstraßen liegt. Ein Merkmal der Kirche ist die Ausrichtung der Altarbereich in den Norden, Osten nicht, wie in den meisten Tempeln. Seine berühmte Kirche weitgehend verdankt die Tatsache, dass in den Jahren 1931-1932 als Pfarrer von Dietrich Bonhoeffer, der im Jahre 1945 für die Teilnahme an der Anti-Hitler-Verschwörung hingerichtet wurde serviert. Von 1988 bis ein Denkmal für ihn Tsionskirhe Karl Biedermann bauen.

Die Kirche wurde während der Bombardierung von 1943 stark beschädigt. In den folgenden Jahren, sie geplündert worden war, und in der 46. Jahr, um zu vermeiden, dass die unteren Fenster des Tempels durch die Entscheidung der Gemeinde wurden zugemauert.

In 50-60 Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts Tsionskirhe teilweise restauriert und in Ordnung zu bringen, aber die groß angelegte Restaurierung begann erst im Jahr 1988. Zu dieser Zeit die Kirche fast in einem schlechten Zustand blieb, als die Heizung funktionierte nicht, das Dach wurde stark beschädigt, was nicht aber beeinflussen könnten den Zustand des Innenraums. Entkonservierung Fenster erst nach dem Jahr 2000 ins Leben gerufen und nach und nach in Ordnung zu bringen in das Innere des Tempels.

Auf dem Kirchturm gibt es einen 22 Meter hohen Aussichtsplattform, die einen Panoramablick über Berlin bietet. Der Zugriff darauf ist am Nachmittag am Sonntag geöffnet. Nun werden die Gottesdienste in den Turm gehalten erschien Betriebs Glockenturm und Restaurierungsarbeiten wird in voller Höhe bis zum Jahr 2015 abgeschlossen sein.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen