Literarische und Gedenkstätte Haus-Museum von AP Gaidar
   Foto: Die literarisch-Gedenkstätte AP Gaidar

Das einzige Land, in der Gedenkstätte Haus-Museum von Arkadi Gaidar wurde im Oktober 1967 in der Stadt Arzamas eröffnet. Literary-Memorial Museum der AP Gaydar drei Museen sind: Gedenkstätte Haus-Museum von Haushalts AP Gaidar, AP Literaturmuseum Gaidar und Memorial Museum AM Gorki.

Literaturmuseum der Schriftsteller ist im zentralen Teil der Stadt, etwa dreihundert Meter von der Piazza del Duomo, in dem Haus, wo einst lebte die Familie Golikov (der wirkliche Name des Autors). Ein zweistöckiges Haus im späten neunzehnten Jahrhundert erbaut, wurde zuvor von einem Adligen P.P.Scherbakovu und einem 1880er Philister AI Besitz Babaykin, der auszog und einem der Flügel der Familie der Zukunft Schriftsteller. In diesem Haus, an der Kreuzung der ruhigen Straßen seiner Kindheit und Jugend Arkadi Gaidar.

Im Museum sind die wirklichen Dinge, die zur Familie der Tatyana Golikova gehörten: Küchenutensilien, antike Möbel, persönliche Gegenstände der Kinder und Eltern. In Arzamas kleines Haus abgehalten wurden Weihnachtskonzerte aufgeführt, und die kleine Arkady schrieb Gedichte, in ihren Träumen in ferne Länder übertragen. Außerdem verfügt das Museum über eine Sammlung von Handschriften, Fotografien, Dokumenten, erzählt über das Leben und Werk des Schriftstellers. Mit dem Ständer kann auf das schnelle Wachstum des normalen Jungen in einem echten Mann, Soldat, Schriftsteller und Journalist verfolgt werden.

Heute ist das Museum AP Gaydar in Fonds hat mehr als zwanzigtausend Artikel von historischen und autobiographische Bedeutung. Der Stolz des Museums als das Manuskript Arkadi Gaidar, P.P.Bazhova und Gorky gewährt Verwandten Schriftsteller.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen