Lutheran Church. Catherine
   Foto: Lutheran Church. Catherine

Evangelisch-Lutherische Kirche St. Katharina befindet sich im Zentrum der Stadt Archangelsk entfernt. Im Inneren des Körpers ist voller Höhe des Gebäudes. Derzeit wird ein Kammermusiksaal der Pomor Staatsphilharmonie.

Von der Mitte des XVII Jahrhundert in der Arkhangelsk ständig lebten viele ausländische Kaufleute, darunter Niederländisch und Deutsch. Ursprünglich war die Stadt reformierten Kirchengemeinde (genannt Dutch) gegründet und von 1683 und lutherischen (Hamburg). Zuerst war er ein fester Bestandteil der Evangelisch-reformierten Gemeinde in Moskau, während er seine markante religiöse Merkmale und das Recht, einen Pastor in Deutschland wählen, erhalten.

Der erste Prediger der Gemeinde in Arkhangelsk war FL Schrader (Hamburg). In seiner Position war er für 14 Jahre. Im Jahre 1687 hat Schrader eine Holzkirche gebaut. Gottesdienste wurden in es in deutscher Sprache statt. Dienst in der lutherischen Kirche nur im Sommer organisiert, und im Winter - in der pastoralen Haus.

Im Jahre 1710 in Archangelsk hatte einen großen Brand, der die Holzkirche zerstört. Aber noch im selben Jahr eine neue Kirche. Im Jahre 1766 begann lokalen Lutheraner auf dem Bau der Kirche auf dem Gelände des Stein Totholz zu arbeiten. Mit dem Segen des Heiligen Synods der neuen Kirche wurde 1767 gelegt, und im Jahre 1768 gebaut. Bis jetzt steht sie in Arkhangelsk. Zunächst Kirch war ein einstöckiges, 1-nefnoe Gebäude mit einem Glockenturm in einem Stil, der in der Nähe der westeuropäischen Barock ist. Über dem Glockenturm untergebracht ist die Kuppel mit einer Uhr und ein Kreuz mit einer Wetterfahne.

Im Jahr 1774, ein Feuer beschädigt ein Kirch im Aufbau. Es wurde von der Reparatur organisiert, nach der der Glockenturm war höher, und die Fassaden wurden im klassischen Stil durchgeführt. Im Jahre 1791 besuchten 269 Gemeindekirche evangelische Bekenntnis. Im Jahre 1817 haben die Pastoren der reformierten (Dutch) und lutherischen (Hamburg) Gemeinschaften gefragt Erzengel kombinieren sie zu einem evangelischen Kirchspiel. Mit der Erlaubnis des Kaisers Alexander I. Kirch für diese 2-in eine gemeinsame Gemeinde. Dienstleistungen sind in beiden Gebäuden organisiert, mit festlichen vor allem in der Kirche St. Katharina durchgeführt. Pastor Johann Arnold wählte Bryuningsa. Im Jahre 1851, die lutherische Kirche durch einen Brand zerstört. Ihr nach 2 Jahren wieder aufgebaut.

Im Jahr 1896, nach einem weiteren Wiederherstellung der Glockenturm, gab es noch eine Ebene, um Glocken (früher Reformierte und Lutheraner für die verboten), und die durchschnittliche Höhe über dem Eingang wurde mit einem Vierpass-Fenster eingerichtet, ein bisschen wie eine Rosette-gotischen Stil. Nach einem Brand im Jahr 1908 genehmigten ein neues Projekt, das Gebäude, die für die Wiederaufnahme der gotische Kirchturm des Glocken wiederhergestellt werden. Aber die Wünsche der deutschen Handelsturmspitze ersetzt die Kuppel. Last-Lutherischen Kirche durch einen Brand im Jahr 1909 beschädigt. Nach dem Wiederaufbau des Glockenturms wurde mit gotischen Türmen geschmückt, erschien der Westen einen großen Baldachin über dem Eingang und dem Osten - dem Altar Apsis, in einem modernen Stil eingerichtet.

Nach der Oktoberrevolution von 1917 wurde die Kirche Gebäude verstaatlicht und zu der evangelischen Gemeinde übergeben. Im Jahr 1929, aufgrund der fehlenden Mittel für die Instandhaltung der Kirche, entscheidet die Gemeinschaft auf, alles Eigentum zu übertragen und den Aufbau der Vorstand an den Gouverneur, durch seine verschiedenen Organisationen gewährt.

Im Jahr 1983, das Projekt des Wiederaufbaus und der Anpassung der ehemaligen Kirche ein Kammerkonzertsaal mit Orgel entwickelt es. Die Restaurierung wurde 1987 abgeschlossen, und die Öffnung der lutherischen Kirche im Kleinen Konzertsaal der Philharmonie Arkhangelsk. Im Jahr 1995 wurde die Kirche gegeben, um in Arkhangelsk evangelisch-lutherischen Gemeinde zu erholen. Sie können die klassische Musik zu hören, besuchen Sie die Service, der, durchgeführt wird, wie zuvor, in deutscher Sprache.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen