Haus des Petrarca
   Foto: Haus des Petrarca

Haus des Petrarca - eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Arezzo. Es ist fair zu sagen, dass es ist nicht bekannt, ob dieses Haus aus dem 13. Jahrhundert, auf der Via del Orto, auf №28, damit das Haus, das Geburtshaus des großen italienischen. Es ist bekannt, dass Petrarca wurde im Jahre 1304 das Jahr, in Arezzo geboren, wie er selbst sagt in seinen Schriften. In einem Brief an Boccaccio, er erwähnt sogar die "Straße namens del Orto", und in einem Brief an Giovanni d'Arezzo, seinen Besuch in dem Haus, wo er nach seiner Rückkehr aus Rom im Jahre 1350, dem Jahr geboren wurde, beschreibt er. Petrarca schrieb, er kam zu einer kleinen, vor neugierigen Blicken aus ("Vicus intimus"), die ist wurde im Volksmund als del Orto, wo er das Haus sah, bekannt geschützt - ein kleines und bescheidenes, aber geeignet für das Leben im Exil, als sein Vater .

In den folgenden Jahren die Besitzer des Hauses war verweigert worden Erweiterung, da Arezzo Republik möchte es in der Form, in der es war, als es war ein großer Dichter zu halten. Im Allgemeinen Historiker sind sich einig, dass Petrarca wurde in der Via del Orto geboren, aber immer noch Sport ein bestimmtes Haus. Einige von ihnen behaupten, dass das Haus des Petrarca war nicht am Ende der Straße, sondern im Gegenteil - am Anfang. Und in der Ecke des Hauses №4 es war einmal eine kleine Seitenstraße, die in die Stadt gut, die auch "Vicus intimus" bezeichnet werden könnte geführt.

Auf jeden Fall seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts schönen Haus an der Hausnummer 28 im Stil der Renaissance wurde es offiziell vom Haus des Petrarca anerkannt. In 1926 bis 1927 th Jahren durchgeführten Restaurierungsarbeiten, in denen wurden die Elemente aus dem 13. Jahrhundert gefunden - die Tür Bogen, Tabernakel, ein kleines Fenster und Bruchstücke von der Leiter. Das Gebäude war kleiner und isolierter als die anderen Häuser in der Straße und dem Eingang zum es wurde mit einer kleinen Seitenstraße, die Via dell'Orto und Via degli Albergotti verbindet durchgeführt. Heute, in das Haus des Petrarca, können Sie tatsächlich sehen die Innenräume des 13. Jahrhunderts. Guides Sofort wird der Raum, in dem Petrarca geboren wurde und die nun in einem Konferenzraum umgewandelt wird. Jetzt ist das Haus des Petrarca nehmen Sie die renommierten Akademie der Literatur, Künste und Wissenschaften nach dem großen Dichter benannt, der im Jahre 1788 gegründet wurde, das Jahr und verfügt über eine riesige Bibliothek mit 20.000 Bänden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen