Einschließlich Affenpark Apenheul
   Foto: einschließlich Affenpark Apenheul

Park Apenhёul Primaten - ein Zoo in einem kleinen niederländischen Stadt Apeldoorn. Dieser Zoo ist nicht wie die anderen, dass sie auf verschiedene Arten von Affen konzentriert. Dies ist der erste Zoo der Welt, wo Affen erlaubt, sich frei außerhalb der Gehäuse bewegen und mit den Besuchern zu kontaktieren.

Der Zoo wurde 1971 eröffnet. Es begann alles mit einem kleinen privaten Sammlung seit In diesen Jahren erlaubt das Gesetz den Affen als Haustiere zu halten. Es ist im Naturpark Berg en Bos. Zunächst hielt der Zoo kleiner Affe, aber im Jahre 1976 zog hier ein paar Gorillas, und drei Jahre später ein Baby hatten sie - die zweite erfolgreiche Geburt eines Baby-Gorilla in der Gefangenschaft in den Niederlanden und der dritte in der Welt. Mutter hob ihr Baby selbst, dass es immer noch eine Seltenheit für die Gorillas in Gefangenschaft.

Jetzt Apenhёule enthält 70 Arten, 35 davon - die Primaten. Es ist die Heimat der Bonobos Schimpansen, Gorillas, Orang-Utans, Madagaskar Lemuren, als auch eine Vielzahl von kleinen Affen.

Aufgrund der Tatsache, dass einige der Affen können sich im Hoheitsgebiet des Zoos zu bewegen, werden die Besucher gebeten, mit einigen Anforderungen genügen, wie dicht verschlossenen Säcken, oder noch besser -, um sie in einem Schließfach am Eingang zu verlassen, oder mieten spezielle Taschen, die Affen nicht öffnen können . Besucher werden gebeten, sich daran zu erinnern, dass die menschliche Nahrungsmittel und vor allem Medikamente können tödlich für Affen werden die Gäste dringend empfohlen, nichts während der Spaziergang durch den Zoo für eine Mahlzeit zu essen ist ein besonderer Ort, wo die Affen Zugang wird geschlossen. Versuchen Sie nicht zu berühren oder zu Tieraffen, vor allem, betrachten sie es als Aggression.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen