Die Kirche von Saint-Maurice
   Foto: Kirche von Saint-Maurice

Die Kirche von Saint-Maurice liegt im Herzen von Annecy, in der vor dem Rathaus und steht am Ufer des Kanals, des heiligen Dominikus. Die Kirche wurde in der ersten Hälfte des XV Jahrhunderts erbaut und gilt daher als eines der ältesten Gebäude von Annecy, sowie das älteste religiöse Bauwerk in der Stadt. Sein Bau dauerte vier Jahre - von 1422 bis 1426-ten.

Im fünfzehnten Jahrhundert war die Kirche eine kleine Kapelle mit einem Altar, der dem einflussreichen Orden der Dominikaner gehörte .  Unmittelbar nach der Gründung des Ordens in der XIII Jahrhundert war es die Mönche mussten die Schaden- und Live-Almosen zu verlassen, aber die erste Hälfte des XV Jahrhunderts wird dieses Prinzip oft verletzt sie .  Ein Jahr vor der Fertigstellung des Tempels von Papst Martin V. abgestreift Sortieren Definition von "Bettel" und die Möglichkeit, um Almosen zu sammeln .  Aber die Dominikaner in Annecy Gebäude, das von außen bescheiden aussah gebaut, aber das reich verzierte Innen .  In der Dekoration der Kirche waren anwesend Buntglasfenster und Fresken, der Altar mit exquisiten Schnitzereien geschmückt .  Meisterhaft ausgeführten Gemälden schaffen die Wirkung der Anwesenheit einer großen Zahl von Menschen, und den Innenraum der Kirche optisch aufwerten .  Eines der Fresken wurden über dem Grab der großen Männer der Stadt, herzoglichen Berater Philibert de Montu lackiert .  Im achtzehnten Jahrhundert das Innere der Kirche vollendet den Thron, durch die Figur des Kolosses unterstützt und Stühle aus Holz mit Rücken .  Zunächst wird der Stil, in dem die Kirche gebaut wurde, wurde als das European Southern Gothic bezeichnet .  In diesem Stil im Mittelalter wurden Kirchen in der Schweiz, Südostfrankreich und Norditalien errichtet .

Während der Großen Revolution Französisch, die Kirche von Saint-Maurice, wie viele andere Kirchen und Kathedralen in Frankreich während der Entchristlichung war einfach geplündert. Das Gebäude für den Stall angepasst und dann als Lager genutzt. In der Mitte des XX Jahrhunderts erwarb die Kirche den Status eines historischen Denkmal und wurde wiederhergestellt. Gegenwärtig werden Dienstleistungen in ihren Beständen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen