Waag
   Foto: Waag

Waag - in einem historischen Gebäude an einem zentralen Platz in Amsterdam. Es ist der älteste Profanbau, in der niederländischen Hauptstadt erhalten.

Wie die meisten mittelalterlichen Städte, wurde Amsterdam einmal von dicken Mauern, die durch gut befestigte Gate vorgenommen wurden, umgeben. Später, als die Mauer abgerissen wurde, sind viele Tore erhalten und haben in einer anderen Funktion verwendet. Das ist, was passiert ist in diesem Fall - Gate of St. Anthony wurde im Jahre 1488 erbaut und nach anderen Quellen - im Jahre 1425 und im Jahre 1488 wieder aufgebaut.

Ein öffentliches Gebäude, wo verschiedene Waren gewogen wurden - am Ende der Stadtmauern sechzehnten Jahrhundert wurden in den frühen Turm der St. Anthony gelegene Stadt Waag XVII Jahrhundert abgerissen. Amsterdam war zu dieser Zeit das größte Einkaufszentrum in Europa, und das war die zweite Waag - eine alte, am Dam-Platz entfernt, nicht mehr mit der Menge an Waren zu bewältigen. Oberen Etagen des Gebäudes durch die verschiedenen Zünfte besetzt: Schmiede, Maler, Maurer- und sogar Ärzte. Gildenwappen zieren noch heute den Turm.

Im XIX Jahrhundert, nachdem das Gewicht wird geschlossen, und der Turm beherbergt eine Möbelwerkstatt und eine Lampe, und die Feuerwehr und das Stadtarchiv ... In der XX Jahrhunderts wurde der Turm in Museen gegeben. Ursprünglich gab es das Museum der Geschichte von Amsterdam und das Jüdische Historische Museum. Innerhalb weniger Jahre wurde das Gebäude nicht genutzt, dann ist es die Frage der Erhaltung und Rekonstruktion des historischen Gebäudes erhöht. Bei der Rekonstruktion wurde Keller unter dem Turm abgelassen, verstärkt das ganze Gebäude, und der Bereich wird wieder gepflastert, so dass Waag wieder zum Zentrum der Nieuwmarkt Platz. Jedoch weiterhin das Gebäude langsam sinken, weil stehend auf wassergesättigten Böden. Die Frage der Erhaltung der einzigartigen Gebäude und die Vermeidung von seiner Zerstörung ist sehr ernst.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen