Alte Kirche
   Fotos: Alte Kirche

Kirche St. Nikolaus, besser bekannt als die Alte Kirche (Oude Kerk) bekannt - die älteste Pfarrkirche und das älteste erhaltene Gebäude in Amsterdam. Holzkapelle existiert auf der Website, in der Regel von der Basis des Vergleichs. In 1306 gab es bereits eine Steinkirche gebaut. Der damalige Amsterdam - ein kleines Fischerdorf, und es ist nicht verwunderlich, dass die Kirche zu Ehren des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Seefahrer benannt. Allerdings hat das Dorf gewachsen schnell wuchs die Bevölkerung, und im Jahre 1410 errichtet eine weitere - neue - die Kirche und die Kirche St. Nikolaus neben der alten Kirche nicht angerufen hatte.

Menschen versammelten sich hier, nicht nur für das Gebet. Die Fischer werden getrocknet und repariert das Netzwerk, erzählte über die Angelegenheiten der Kaufleute und Bürger kommen, einander zu sehen und teilen Sie die neuesten Nachrichten. Die Kirche wurde "Amsterdam leben." Spitznamen

Das Innere der Kirche ist sehr bescheiden, denn während der Zeit der Reformation alle Symbole, Fresken und Dekorationen wurden zerstört. Überlebt nur die Gemälde, die sehr hoch an der Decke waren. Seit dem XVI Jahrhundert, erfasst er die Hochzeit und den wichtigsten Teil des Stadtarchivs aufbewahrt - in der eisenbeschlagene Truhe Geschmückte Stadt.

In der Kirche St. Nikolaus ist der große Holzbogen in Europa, und einige glauben, dass ist die beste Akustik. Sie kann dies durch das Hören einer der vier Stellen, die in der Kirche installiert sind verifizieren.

Eine Besonderheit der Alten Kirche aufgerufen werden die Zahlen der Schiffe, die die Kirche zu schmücken - es ist eine Erinnerung daran, dass hier einst die erfolgreiche Reise gebetet. Feine befleckt vor allem in der XV und XVI Jahrhundert gebildet.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen