Kirche San Lorenzo
   Foto: Kirche von San Lorenzo

Die Kirche von San Lorenzo liegt in einem kleinen Dorf mit dem gleichen Namen, die in der Nähe von Almancil befindet. Der Tempel gilt als einer der größten Kunstschätze in der Algarve.

Die erste Erwähnung der Kirche sind in dem Buch der Pfarrei São João da Venda gefunden und zurück bis 1672 Jahre. Die Kirche wurde zu Ehren des Heiligen Lorenzo (Lawrence), die der Legende nach hat die Gebete der Anwohner über Wasser antwortete geweiht.

Vermutlich wurde die Kirche in der ersten Hälfte des XVIII Jahrhundert gebaut, im Jahre 1730. Zumindest in dieser Zeit die Kirchenwände waren mit Paneelen aus Kacheln dekoriert arbeiten Policarpo de Oliveira Bernardes, die Szenen aus dem Leben des heiligen Lorenzo Heilige Heilung der beiden Blinden, im Gespräch mit Sixtus II, der Qual des Heiligen und anderen zeigen. Die Kirche ist von einem kleinen Nebengebäude, umgeben daneben ist die Kirche Friedhof.

Die Dekoration der Hauptfassade des Gebäudes ist recht einfach. Über dem Eingang befindet sich ein rechteckiger Kasten, mit Pilastern an den Seiten verziert. Im nördlichen Teil der Sakristei der Kirche Glockenturm. Das Kirchenschiff hat eine gewölbte Form. Außergewöhnliche Schönheit Platten von Fliesen azulezush nicht nur die Wände der Kirche, sondern auch die Decke zieren. Chor - eine rechteckige Form, und an den Seiten sind Kapellen. Es wird angenommen, dass die vergoldeten Altaraufsatz im Barockstil mit dem Bild von St. Lorenzo war der große Bildhauer und Schnitzer Manuel Martinez der Algarve gemacht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche San Lorenzo