Hammershus
 Foto: Hammershus

Hammershus - es ist der grte mittelalterliche Festung in Nordeuropa. Es liegt auf einer Hhe von 74 Meter ber dem Meeresspiegel im nrdlichen Teil der dnischen Insel Bornholm in der Ostsee. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert und fr eine lange Zeit als Residenz des Erzbischofs von Lund serviert gebaut, aber dank der jngsten Studien von Historikern, wurde bekannt, dass die Burg als knigliche Residenz fr Valdemar II, Knig von Dnemark gebaut. Es wird auch angenommen, dass die Burg war ein Ausgangspunkt fr die Kreuzfahrer.

Die Festung besteht aus einem Haupt Schloss und dem benachbarten Turm, von einer Steinmauer, die 750 m um die Schlossanlage erstreckt sich umgeben. Steine, die Wissenschaftler haben whrend der Ausgrabungen gefunden haben, drfen den Bau der Festung zu klren.

Die Festung wurde whrend des Konflikts dnischen Knige und Erzbischfe von Lund immer wieder Beute kniglichen Truppen. Im Jahre 1658 wurde Hammershus von den Schweden erobert, aber eine Rebellion Bewohner Bornholm spodviglo schwedische Knig, um das Schloss zu befreien und wieder in den Dnen.

Die Festung wird manchmal als Gefngnis genutzt. Im Jahre 1750 wurde das Schloss teilweise zerstrt, in Trmmern. 1990, ist es teilweise wiederhergestellt.

Besucher Hammershus schne Aussicht auf die Kste und das Meer rund um Bornholm. Im Sden des Schlosses - das Tal, dichten Wald.

Bornholm - die Insel, wo im Sommer ist es dunkel nur 4 Stunden erhlt. Viele dnische Knstler schufen beeindruckende Bilder Hammershus. Das bekannteste ist das Gemlde von Anton Kildrupom geschrieben. Es ist auf der Anzeige am Kunstmuseum von Bornholm.

Ich kann die Beschreibung ergnzen