Ethnologisches Museum von Thrakien
   Bild: Ethnologisches Museum von Thrakien

Reizende griechische Stadt Alexandroupolis und seiner Umgebung wird die Gäste begeistern eine Reihe von interessanten Orten und die atemberaubende Schönheit der Natur. Sehenswürdigkeiten Alexandroupolis besondere Aufmerksamkeit verdient sicherlich eine ausgezeichnete Ethnologisches Museum in Thrakien. Er wird auf der Straße am 14. Mai in einem reizvollen klassizistischen Herrenhaus, im Jahre 1899 errichtet wurde.

Ethnologisches Museum öffnete seine Pforten für die Besucher im Jahr 2002. Die Sammlung des Museums veranschaulicht perfekt die Geschichte der Kultur und Alltag der Bewohner von Thrace aus dem späten 17. bis frühen 20. Jahrhunderts. Aufgrund Display in den Museumsausstellungen, Videos und ausgezeichnete Fotogalerie Sie in der Lage, um mit der Musik und Religion in der Region, vor allem Kleidung, Landwirtschaft, Süßwarengeschäft, der Textilindustrie usw. kennen zu lernen

Die ständige Ausstellung des Ethnologischen Museums präsentiert rund 550 Exponate, der Rest in Museumssammlungen aufbewahrt. Hier finden Sie eine vollständige Sammlung der Trachten und Hauben, verschiedene Werkzeuge und Haushaltsgegenstände, Bronzen und Keramiken zu sehen, die Presse für die Produktion von Olivenöl, Schmuck, Musikinstrumente, historische Dokumente und vieles mehr. Das Museum hat auch eine eigene ausgezeichnete Bibliothek.

Die Aktivitäten des Museums zielt darauf ab, zu sammeln, zu studieren und Erhaltung von Informationen in Bezug auf die lokale Kultur und die Traditionen von Thrakien sowie die Popularisierung des Wissens in der jüngeren Generation. Zu diesem Zweck veranstaltet ethnologische Museum regelmäßig eine Vielzahl von Bildungs- und Kulturaktivitäten.

Das Museum verfügt über ein kleines gemütliches Café, wo Sie sich entspannen können, und einen Geschenkeladen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Ethnologisches Museum von Thrakien