Kathedrale von St. Cecilia
   Foto: Kathedrale von St .. Cecilia

Kathedrale St. Cecile (oder Santa Cecilia) ist mehr wie eine Festung - so bedrohlich und leistungsstarke Optik, dass der Tempel Gottes. Die Kathedrale wurde in der Periode, in XIII-XV Jahrhundert erbaut, ist das entsprechende Register nach dem Massaker Kreuzritter der Katharer, Albigenser gehalten - Sektierer, lehnte die besondere Rolle von Kirche und Staat, und damit erklärt, Ketzer, unwürdig des Lebens.

Der Bau der Kathedrale wurde zur Stärkung der Rolle der Kirche und an alle Gläubigen zu zeigen, und vor allem seine Leistung von Dissens. Auch die Farbe der Backsteinmauerwerk wurde nicht zufällig gewählt - die mächtigen roten Mauern des vergossenen Blutes von Ketzern erinnert und entfremden andere von Häresie.

Neben einem festen Wanddicke von mehr als vier Metern, der Kathedrale, obwohl es nicht eine Kirche, sondern eine gut befestigte Burg ausgestattet und andere defensive Geräte und Tricks. Von den Mauern der Kathedrale können Sie mit kochendem Wasser auf die Köpfe der Belagerer, um sie mit Steinen werfen. Die Wände waren so gebaut, um auszuschließen, die Säfte und die oberen Teile wurden Galerie mit Schlupflöcher angeordnet sind. Außerhalb der Kathedrale nicht enthalten praktisch keine Eigenschaft der mittelalterlichen religiösen Gebäuden und Dekorationen grimmig überragte die Stadt.

Aber das Innere der Kathedrale wurde mit Figuren von Engeln, geometrische Muster und weißen Steinsäulen verziert. Bögen und Wände mit Fresken der Kathedrale gemalt, hier sind die größten klassischen Orgel in Frankreich und der weltweit größte Bild des Jüngsten Gerichts. Realistische und bunte, die dieses Bild erinnert an die wenig beneidenswerte Schicksal der Ketzer und Sünder gemacht, auch.

Kathedrale von St. Cecilia befindet sich im historischen Zentrum von Albi gelegen, und ist ein anerkannter Beispiel der gotischen Architektur. Es wird auch als das größte Gebäude im gotischen Stil aus Backstein anerkannt. Die Kathedrale wurde auf dem Gelände einer Kirche in der IV Jahrhundert, die in der VII Jahrhundert niedergebrannt und in der X Jahrhundert rekonstruiert gebaut. Die Kathedrale hielt mehrere Dutzend Artikel der Kirchenplatte, Gewänder und Skulpturen, Kunstwerke anerkannt sind, und die Kathedrale ist ein UNESCO-Weltkulturerbe.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen