Kathedrale von San Lorenzo
   Foto: Kathedrale von San Lorenzo

Kathedrale San Lorenzo - ist der wichtigste römisch-katholische Kirche des kleinen Urlaubsort Alba in der italienischen Region Piemont, an den Schutzpatron der Stadt von St. Lawrence gewidmet. Der Bau der Kathedrale begann im 12. Jahrhundert, vermutlich, auf den Ruinen eines antiken Gebäudes aus der Römerzeit. Es wurde aus rotem Backstein gebaut und wurde ursprünglich im romanischen Stil gestaltet, aber heute in der äußeren Erscheinung ist durch die Kathedrale Funktionen gotischen Lombard dominiert. Kathedrale wurde im späten 15. Jahrhundert mit der direkten Beteiligung des Bischofs Andrea Novelli abgeschlossen, aber die Arbeit an seinem Finishing fort später vor allem im Jahr 1512 war das Jahr mit geschnitzten Holzchor eingerichtet.

Die erste Rekonstruktion von San Lorenzo wurde im Jahre 1652 statt, dem Jahr nach dem Bau der Kathedrale ist deutlich von dem Erdbeben betroffen - brach dann Gewölbe des Mittelschiffs. Beim Wiederaufbau der Kathedrale errichtet ein zwei Seitenkapellen - San Teobaldo und Santissima Sacramento. Dann wurde das Gebäude im 19. Jahrhundert durch den Architekten Edoardo Arborio Mello, der das Erscheinungsbild der Kathedrale und die Inneneinrichtung geändert wurde wieder aufgebaut. Und im Jahr 2007, während der Wiederherstellung in der ehemaligen Taufkapelle wurde bekannt, umfangreiche Ablagerung von 16-18 Jahrhunderten - etwa hundert Gräber, von denen die meisten Kinder.

Modernes Gebäude San Lorenzo ist in Form eines lateinischen Kreuzes mit drei Schiffen. Die erste Kapelle auf der rechten Seite ist mit dem Heiligen Kreuz gewidmet, der Altar wurde im neugotischen Stil. An den Wänden kann man die Werke des 18. Jahrhunderts, um Pietro Paolo Opertti zugeschrieben wird, und Bilder von Agostino Kottolengo sehen. Der Hauptkörper der Kathedrale wurde im Jahre 1876 das Jahr, in Pavia gebaut.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kathedrale von San Lorenzo