Kirche Santa Anna ai Monti
   Foto: Kirche von Santa Anna ai Monti

Kirche Santa Anna ai Monti ist in der ligurischen Stadt Alassio in der Via Julia Augusta befindet - dies ist wahrscheinlich eines der ersten Sakralbauten der Stadt, wurde hier im Jahre 940 erbaut, im Jahr die Benediktinermönche von der Insel Gallinara. Es diente als der Pfarrkirche von Alassio, bis zu 1507 Jahre.

In Santa Anna ai Monti Anbetung vor dem Ende des 18. Jahrhunderts gehalten, wenn während der Herrschaft von Napoleon, wurde sie in private Hände verkauft und verwandelte sich in Stallungen. Dann fiel das Gebäude baufällig und fast in Ruinen verwandelt. Nur in 1968-70-m jeweils in der Kirche wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten, danach wurde sie neu geweiht durchgeführt.

Bei der Restaurierung wurde es interessante Fresken, von denen der größte ist an der linken Wand des Portikus angeordnet und stellt Christus Pantokrator in der Schale einer Walnuss geschlossenen entdeckt. Rechts von ihm sind Heiligenbilder gesehen, und auf der linken Seite, im Kirchenschiff, Fragmente von "Angels of Redemption" und wahrscheinlich auch das Bild der verdammten Menschen in der Hölle. An der Spitze der Fassade von Santa Anna ai Monti, können Sie ein Fragment der Figur des St. Anne zu sehen und hat zwei Gesichter. Diese Fresken stammen aus dem angeblichen Ende des 15. Jahrhunderts.

Im Inneren der Kirche ist eine trapezförmige Kirchenschiff, die von der Front zum Quadrat Apsis durch einen rechteckigen Portikus voran verengt. Vor der Apsis, auf der linken Seite können Sie einen kleinen rechteckigen Raum, der wahrscheinlich die Überreste der früheren Bau der Römerzeit zu sehen.

Heute ist die Kirche Santa Anna ai Monti noch in privaten Händen, und leider ist die Sicherheit des Gebäudes Anlass zu ernster Besorgnis.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen