Kirche von Sant Ambrogio
   Foto: Kirche von Sant Ambrogio

Kirche von Sant Ambrogio in der Kurstadt von Alassio in Ligurien basiert auf dem gleichnamigen Platz im Zentrum der Stadt. Es wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts auf dem Gelände eines kleinen Tempels aus dem 10. Jahrhundert erbaut und im Jahre 1507 erhielt das Jahr den Status einer Gemeinde. Ursprünglich wurde das Gebäude im romanischen Stil, aber zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde im Barockstil umgebaut. Der Glockenturm der Kirche mit ihren Bogenfenstern und tricuspid beibehalten Züge des späten römischen Gotik und Renaissance-Fassade wurde 1896 gemacht.

Schön und beeindruckend zentrale Portal Sant Ambrogio machte im Jahre 1511, dem Jahr, aus Stein und mit Reliefs von St. Ambrogio, Christi und der Apostel mit unterschiedlichen Daten und Namen dekoriert. Im Inneren der Zentralgewölbe mit Fresken, die Szenen aus dem Leben des Schutzheiligen der Kirche dekoriert - ist die Schaffung von Virgilio Grana von der Stadt Albenga. Auch Innere der Kirche ist mit Werken von berühmten Künstlern der Genueser im 17. Jahrhundert von Bernardo Castello, Giovanni Andrea De Ferrari und Giulio Benso dekoriert. Im rechten Seitenschiff ist ein Altarbild von Santa Anna und Francesco Carrega von Porto Maurizio. Hausheiligtum ist aus schwarzem Marmor und mit eleganten Gravur Ende des 15. Jahrhunderts eingerichtet - es sind die berühmten Reliquien "Korpi Santi".

Der Kirchhof vor dem Haupteingang wurde im Jahre 1638 das Jahr gebaut und legte weißen und grauen Kieselsteinen. Nicht weit von der Kirche von Sant Ambrogio ist die Kapelle von Santa Caterina D'Alessandro.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Kirche von Sant Ambrogio
Muretto
Die Kirche der Madonna della Guardia
Kirche Santa Anna ai Monti